Der Lindenhof ist auf die unteschiedlichsten Arten von Jugendarbeit eingerichtet.
Vieles, was Ihr auf der Homepage des Lindenhofes findet, trifft für uns (Wintersportler) nicht zu - trotzdem gibt es genügend Möglichkeiten, im Lindenhof die Freizeit sinnvoll und mit Spaß verbringen zu können.

Erwähnenswert wären hier zunächst die kostenlosen Möglichkleiten des Hauses:

TT-Räume
Disco Keller
Tagesräume (mit vielen Karten- und Brettspielen) und Stüberl (mit TV)
Video - Kinoraum
Eislauf vor dem Haus (wetterabhängig)
Turnhalle des Hauses mit Pit-Pat (Mini-Tischgolf)
Rodeln/Fackelrutschen am Haushang
(Schlitten und Schlittschuhe im Haus)

Wanderungen
zur Bosruckhütte mit Mondschein-Schlitten-Rückfahrt (nicht ganz ungefährlich)
zum Gleinkersee ( zugefroren, aber nicht begehbar, mit Fackeln und einem heißen Getränk)
zu Wolfgangs Pferdepension, Bauern- und Tierhof

Kostenpflichtig sind Angebote, die nur mit fremden Fachkräften und teurem Material durchführbar sind.

Kletterwand beim Haus (mit Bergsteigeranleitung und Aufsicht )
Segway / Kochstudio

Sauna im Haus oder Schwimmbad
Schwimmbad
Felsbildermuseum
Sensenschmiede
Wirtshaus- / Cafebesuche
Tennis in Windischgarsten

Das komplette Angebot könnt Ihr auf der Homepage des Lindenhofes nachlesen:

www.lindenhof.at