Sylvester / Neujahr
wird bei uns immer groß gefeiert

Sylvestertag: Skifahren bis ca. 14.00 Uhr

bis zum Abend: Tagesräume schmücken, Musikanlage aufbauen, Beiträge einüben, Verkleiden, Sonstiges vorbereiten

vor Mitternacht: Unterhaltungsprogramm in den selbst geschmückten Räumen - angepasst an unser diesjähriges

Motto: Steht noch nicht fest

Das Programm kann auch ganz anders gestaltet werden.

 

Erfahrungsgemäß wirkt es sich sehr positiv auf die Stimmung aus, wenn alle ein wenig dem Motto entsprechend verkleidet sind.
Fürs Verkleiden dürfte allerdings kein zusätzlicher Koffer nötig sein!
Bei der Party bis zum frühen Morgen gibt es natürlich altersgemäße Getränke, Spiel, viel Musik, -
Mitternachtssuppe und "Georgs & Wolfgangs" großes Feuerwerk

Jahreswechsel: draußen (im Zwischenhof): Feuerwerk aus dem Ort und speziell von Georg und Wolfgang,

drinnen (im Eingangsbereich): u.a. gebratener Sauschädel - ein Stück vom Glück essen, sich gegenseitig und den Gastgebern ein gutes Neues Jahr wünschen

nach Mitternacht (wieder in den Tagesräumen): lange weiter feiern - und dann noch "grob" ein-/aufräumen

Neujahr: kein Wecken - Frühstück bis 11.00 Uhr, Skifahren nur auf besonderen Wunsch, eigenes Freizeitprogramm / ausbaumeln / Schlaf nachholen / Wandern / Schwimmen...